Berlin - Vorbildfunktion in Deutschland

 

Berlin erfüllt bei der Beschaffung von Holz und Holzprodukten eine Vorbildfunktion für die öffentliche Beschaffung in Deutschland. Daher müssen die an einer Ausschreibung - bei welchen Holz und Holzprodukte Teile der Leistungsverzeichnisse sind - teilnehmenden Handwerksbetriebe in Berlin die lückenlose Nachweisführung hinsichtlich der Herkunft des eingesetzten Holzes jederzeit verbindlich bestätigen, garantieren und bei Zuschlagserteilung anerkannt nachweisen. Diese Vorgehensweise ist verpflichtend für alle öffentlichen Beschaffungsstellen in Berlin. Die einzige Ausnahme hierbei sind die Städtischen Wohnungsbaugesellschaften des Landes Berlin.

 

Das Berliner Handwerk sieht sich hier einer schwierigen Doppelsituation gegenüber: Da kaum ein Bundesland wie Berlin so viele Bundesbauten aufweist, müssen die Betriebe bei der Teilnahme an entsprechenden Bundesausschreibungen die Anforderungen des verbindlich anzuwendenden Beschaffungserlasses des Bundes berücksichtigen. Dieser Bundeserlass muss selbstverständlich auch in allen anderen Bundesländern bei Bundesbauten von den umsetzenden Betrieben eingehalten werden.

 

Unbedingt ist immer zu beachten: Weil die Beschaffungsstellen (bundesweit) die teilnehmenden Bieter an entsprechenden Ausschreibungen nicht zusätzlich dazu auffordern müssen, den ursprünglich versicherten Nachweis bei Angebotsabgabe spätestens vor Einbau des Holzes vorzulegen, sehen dies häufig Betriebe fälschlicherweise als "Signal", sich nicht an die vertraglichen Regeln halten zu müssen. Das kann fatale Folgen haben.

 

It's Business Time - Referenzen auch vom Berliner Senat

 

It's Business Time unterstützt seit Jahren aktiv den Berliner Senat und diverse Bundesbehörden hinsichtlich der korrekten Umsetzung der beschlossenen Vorgaben zur Beschaffung von Holz aus nachhaltiger und legaler Waldwirtschaft. Daher unterstützt die Berliner Senatsverwaltung ausdrücklich unsere Tätigkeit in Berlin - insbesondere auch den Hintergrund des verstärkten Einsatzes von dem nachwachsenden Baustoff Holz bei Baumaßnahmen im Land Berlin. Die Berliner Umweltsenatorin Regine Günter bestätigte uns bereits am 17.03.2017, dass mit unserer Unterstützung ein praktikables Nachweisverfahren zur nachhaltigen Holzbeschaffung in Berlin aufgebaut und etabliert werden konnte. Unserer Kontakte, unser Wissen und unsere Erfahrungen setzen wir ein, um Handwerk, Industrie und Handel eine anerkannte, preisgünstige und stressfreie Nachweismöglichkeit hinsichtlich der eingesetzten Holzprodukte zu bieten.

 

 

 

Hier geht es zum HOT DEAL Berlin:

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright 2011-2019 It´s Business Time - Inhaberin: Nina Bielen