IBT.EARTH® - Bundesweit anerkannt!

Bei der Teilnahme an Ausschreibungen, bei welchen Holz und Holzprodukte Inhalte der Leistungsverzeichnisse sind, ist es für die Bieter häufig verpflichtend, Holz aus legaler, nachhaltiger zertifizierter Waldwirtschaft einzusetzen.

 

Anerkannt sind hier die Systeme des PEFC und FSC. Daraus erfolgt für die Betriebe ein absurdes Problem.

 

PEFC und FSC erkennen sich, als im Wettbewerb konkurrierende Systeme, gegenseitig nicht an. Ist ein Betrieb nur nach einem der beiden Systeme zertifiziert, gilt das von ihm verwendete Holz des jeweiligen anderen Systems nicht als nachhaltig. So wird bereits zertifiziertes Holz (des jeweils anderen Systems) schlichtweg abgewertet!

It’s Business Time hat die markenrechtlich geschützte Dienstleistung IBT.EARTH entwickelt, damit dieser inakzeptable Zustand nicht zulasten der Handwerkbetriebe geht.

IBT.EARTH erfüllt vollumfänglich

  • die Anforderungen des Gemeinsamen Erlass zur Beschaffung von Holzprodukten unter Beachtung des verbindlich anzuwendenden Leitfadens vom 6. Oktober 2017,
  • die Voraussetzungen des § 34 Nachweisführung durch Gütezeichen der Verordnung über die Vergabe öffentlicher Aufträge (Vergabeordnung - VgV) als Beleg nach § 31 VgV Leistungsbeschreibung, dass eine Liefer- oder Dienstleistung bestimmten, in der Leistungsbeschreibung geforderten, Merkmalen (hier: Produktions- und Lieferkette) entspricht.
  • die Anforderungen des Landes Berlin hinsichtlich der Beschaffung von Holz und Holzprodukten und wird auf der Homepage der Senatsverwaltung Umwelt, Verkehr und Klimaschutz explizit benannt,

Alle dem IBT.EARTH angeschlos­senen, nach dem Standard des PEFC zertifizierten Betriebe, dürfen ebenso Holz einkaufen, verwenden und daraus Produkte herstellen, welche nach dem Standard des "FSC" zertifiziert sind*.

 

Diese, als IBT.EARTH deklarierten, Produkte bestehen nachweislich zu mindestens 70 % als Holz aus legaler sowie anerkannt nachhaltiger Waldwirtschaft. Diese Produkte erfüllen bundesweit vollumfänglich die Anforderungen der öffentlichen Hand hinsichtlich der Herkunftsnachweispflicht von Holz und Holzprodukten.

 

Immer häufiger akzeptieren auch gewerbliche und private Auftraggeberinnen und Auftraggeber diese Vorgehensweise. Denn es geht um den vernünftigen Einsatz und des damit verbundenen Nachweises nachhaltigen Holzes und nicht um das Machtgebärden zweier privater Vereine. 

 

Die Deklaration dieser Produkte lautet:

 

IBT.EARTH® zertifiziert DC-COC-000963/XXX (individueller Subcode des angeschlossenen Betriebes)

Alle dem IBT.EARTH System angeschlossenen Betriebe sind durch ihre individuelle Zertifikatsnummer - mit Nutzungsrecht zur Verwendung der individuellen IBT.EARTH Logos sowie der Verwendung der individuellen PEFC- und DIN CERTCO TÜV Rheinland Zertifikatsnummer - mit Nutzungsrecht zur Verwendung seines individuellen PEFC-Logos – jederzeit glaubhaft und anerkannt identifizierbar.

 

Darüber hinaus ist jeder angeschlossene Betrieb auffindbar:

 

PEFC-Datenbank

 

PEFC-Einkaufsratgeber

 

TÜV Rheinland DIN CERTCO Datenbank

* Hinweis: Die korrekte Umsetzung unserer Vorgehensweise wird regelmäßig durch akkreditierte Verfahren überprüft. Selbstverständlich werden hierbei die „FSC“-Markenrichtlinien beachtet. Es wird bei den Produkten nicht die Aussage "FSC"-zertifiziert verwendet. Das "FSC"-Logo wird nicht verwendet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright 2011-2020 It´s Business Time - Inhaberin: Nina Bielen